Johannisbeergelee

Johannisbeergelee
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt 4 Gläser à 2,5 dl

1.2 kg Johannisbeeren
2 dl Wasser
500 g Gelierzucker 2:1
  1. 1.
     
    Beeren von den Rispen zupfen. Mit Wasser unter Rühren aufkochen und ca. 20 Minuten kochen lassen, dabei die Früchte zerquetschen. Auf der ausgeschalteten Herdplatte 1 Stunde ziehen lassen.
     
  2. 2.
     
    Entstandenen Fruchtsaft durch ein feinmaschiges Tuch absieben. Früchte etwas ausdrücken. Fruchtsaft abmessen. Auf 1 l Saft kommen 500 g Gelierzucker. Saft und Zucker aufkochen. Ab dem Siedepunkt 3 Minuten kochen lassen. Gelee in heiss ausgespülte Gläser füllen. Sofort verschliessen. Gläser einige Minuten auf den Kopf stellen. Langsam auskühlen lassen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:630 kcal   Eiweiss:3 g
Fett:1 g   Kohlenhydrate:144 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 01.04.2011
  • Dieses Rezept wurde 83804 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe GreenGourmet auf Seite 229

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dunkel und kühl gelagert ist Gelee ca. 6 Monate haltbar.

  • Gelee kann mit allen Früchten zubereitet werden. Vor allem Beeren mit kleinen Kernen werden so verarbeitet. Früchte jeweils entsaften und dann mit Zucker kochen.

Verwandte Rezepte