Hülsenfrüchtesalat

Hülsenfrüchtesalat
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
250 g gemischte, getrocknete Bohnenkerne, z. B. weisse Bohnen, Soissons-Bohnen, rote Kidney-Bohnen
2 grosse Knoblauchzehen
50 g griechische Oliven
5 getrocknete Tomatenhälften
3 EL Rotweinessig
4 EL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer
50 g Salat, z. B. Nüsslisalat
  1. 1.
     
    Bohnenkerne mit kaltem Wasser bedeckt 12 Stunden einweichen. Wasser abgiessen. Bohnen und Knoblauch mit frischem Wasser bedeckt bei mittlerer Hitze 50 Minuten köcheln lassen. Abgiessen und gut abtropfen lassen. Knoblauch für die Sauce beiseitelegen.
     
  2. 2.
     
    Oliven halbieren, Steine entfernen. Tomaten hacken. Beides mit dem beiseitegelegten Knoblauch im Cutter pürieren. Mit Essig und Öl mischen. Lauwarme Bohnen unter die Sauce mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Salat dekorativ anrichten.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:330 kcal   Eiweiss:15 g
Fett:17 g   Kohlenhydrate:28 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 19.08.2011
  • Dieses Rezept wurde 26603 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe GreenGourmet auf Seite 175

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Bohnenkerne erst nach dem Kochen salzen, da sie sonst nicht weich werden.

  • Hülsenfrüchte, geschickt kombiniert, sind gute Eiweisslieferanten in der fleischlosen Küche. Weitere WWF-Tipps finden Sie hier.

Verwandte Rezepte