Herzoginnenkartoffeln mit Kürbis

Herzoginnenkartoffeln mit Kürbis
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
600 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
300 g festkochender Kürbis, z. B. Muskat
20 g Butter
3 Eigelb
Muskatnuss
3 Zweige Thymian
  1. 1.
     
    Kartoffeln in grosse Würfel schneiden. In Salzwasser bissfest garen. Kürbis entkernen, schälen und in Würfel schneiden. Nach 10 Minuten der Kochzeit zu den Kartoffeln geben und alles zusammen weich kochen. Flüssigkeit abgiessen und Gemüsewürfel auf der warmen Kochplatte gut ausdampfen lassen. Alles durch das Passe-vite treiben. Butter und Eigelb dazugeben und rasch glatt rühren. Masse mit Salz und Muskat abschmecken.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 220 °C vorheizen. Masse in einen Dressiersack mit glatter Tülle füllen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech kleine Türmchen spritzen. Thymianblättchen darüberstreuen. Im Ofen ca. 7 Minuten überbacken.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:150 kcal   Eiweiss:5 g
Fett:7 g   Kohlenhydrate:17 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 17.09.2012
  • Dieses Rezept wurde 18309 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte