Hackfleisch-Gemüse-Bällchen mit gebratenem Couscous

Hackfleisch-Gemüse-Bällchen mit gebratenem Couscous
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4.5 dl Gemüsebouillon
300 g Couscous
100 g Karotten
100 g Lauch
2 EL Sultaninen
300 g Rindshackfleisch
1 Eigelb
0.5 TL Senf
1 EL Paniermehl
Salz
Pfeffer
Paprika
3 EL HOLL-Rapsöl (hoch erhitzbar)
2 Knoblauchzehen
1 glattblättrige Petersilie
1 Zweig Minze
  1. 1.
     
    Bouillon aufkochen. Couscous im Sturz beigeben. Pfanne vom Herd ziehen. Couscous zugedeckt 5–10 Minuten quellen lassen.
     
  2. 2.
     
    Karotten an der Röstiraffel reiben. Lauch sehr fein schneiden. Beides mit Sultaninen, Fleisch, Eigelb, Senf und Paniermehl verkneten. Masse mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Daraus kleine Fleischbällchen formen. Im Rapsöl rundum ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Bällchen aus der Pfanne heben und zugedeckt warm halten. Knoblauch fein schneiden. Im Bratsatz anbraten. Couscous mit einer Gabel auflockern. Zum Knoblauch geben und kurz braten. Petersilien- und Minzeblättchen darüberzupfen. Couscous mit Salz abschmecken. Zum Servieren Fleischbällchen darauf verteilen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:520 kcal   Eiweiss:28 g
Fett:16 g   Kohlenhydrate:63 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 23.04.2012
  • Dieses Rezept wurde 32045 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe GreenGourmet online 05/12

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte