Gnocchi mit Cicorino rosso und Nüssen

Gnocchi mit Cicorino rosso und Nüssen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
800 g mehligkochende Kartoffeln
2 Eier
150 g Mehl
3 EL Maisstärke
Salz
Pfeffer
Muskat
1 Schalotte
600 g Cicorino rosso
50 g Baumnüsse
4 EL Butter
2 Zweige Rosmarin
  1. 1.
     
    Kartoffeln in der Schale in einen Siebeinsatz legen und ca. 30 Minuten weich kochen. Abkühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Kartoffeln schälen und durch das Passe-vite treiben. Eier, Mehl und Maisstärke dazugeben. Alles rasch zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Aus dem Kartoffelteig gut haselnussgrosse Kugeln (Gnocchi) formen. Mit einer Gabel etwas flach drücken. Gnocchi in siedendem Salzwasser portionenweise ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Gnocchi herausheben und auf eine Platte geben. Schalotte hacken. Cicorino längs in ca. 5 cm breite Streifen schneiden. Schalotte und Nüsse in der Hälfte der Butter ca. 2 Minuten dünsten. Cicorino dazugeben und 2 Minuten mitdünsten. Gnocchi in restlicher Butter mit Rosmarin ca. 2 Minuten braten. Gnocchi auf Cicorino und Nüssen anrichten.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:530 kcal   Eiweiss:16 g
Fett:20 g   Kohlenhydrate:61 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 16.10.2012
  • Dieses Rezept wurde 15138 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte