Gefüllte Pouletbrust auf Lauch

Gefüllte Pouletbrust auf Lauch
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
600 g Lauch
30 g griechische Oliven
0.5 Bund glattblättrige Petersilie
4 EL Magerquark
1 Eigelb
Salz
Pfeffer
4 Pouletbrüstchen à ca. 120 g
2 EL Erdnussöl
1 dl Weisswein
  1. 1.
     
    Lauch leicht schräg in ca. 5 mm breite Ringe schneiden. Oliven kalt abspülen, trocken tupfen, halbieren und entsteinen. Petersilie und Oliven fein hacken. Mit Quark und Eigelb mischen. Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken. In die Pouletbrüstchen eine tiefe Tasche schneiden, sie aber nicht durchtrennen. Quarkmasse in die Taschen füllen. Öffnung mit einem Zahnstocher schliessen. Pouletbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen.
     
  2. 2.
     
    Pouletbrüstchen in einer beschichteten Bratpfanne im Öl auf jeder Seite 2 Minuten anbraten. Hitze reduzieren. Lauch dazugeben. Mit Wein ablöschen. Alles zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten garen. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Pouletbrüstchen anrichten.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:320 kcal   Eiweiss:31 g
Fett:17 g   Kohlenhydrate:7 g

Kommentare (1)

  • shaas:

    Wir haben das Rezept gestern ausprobiert und es war wirklich sehr gut. Wir hatten einen eher süssen Weisswein, wodurch der Lauch einen ganz tollen Geschmack bekam.

    02.06.2013

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 23.03.2011
  • Dieses Rezept wurde 69475 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe GreenGourmet auf Seite 17

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Mit Vollreis servieren.

Verwandte Rezepte