Focaccia

Focaccia
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt 2 Stück à 300 g

500 g helles Urdinkelmehl
2.5 TL Salz, ca. 15 g
20 g Hefe
3 dl Wasser, handwarm
4 EL Olivenöl
Mehl zum Auswallen
100 g Cherrytomaten
0.25 Bund Rosmarin
1 TL Chiliflocken
  1. 1.
     
    Mehl und Salz mischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe im Wasser auflösen. Mit 2 EL Öl in die Mulde giessen. Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Mit feuchtem Tuch zudecken und bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde um das Doppelte aufgehen lassen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Teig durchkneten und halbieren. Jedes Teigstück auf etwas Mehl ca. 1 cm dick zum Oval auswallen. Von Hand noch etwas in die Länge ziehen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit einer Gabel einstechen. Mit dem restlichen Öl beträufeln. Tomaten in feine Scheiben schneiden. Teigfladen damit belegen. Rosmarinnadeln darüberzupfen und mit Chiliflocken bestreuen. Focacce in der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. Lauwarm oder kalt geniessen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:1060 kcal   Eiweiss:37 g
Fett:23 g   Kohlenhydrate:172 g

Kommentare (2)

  • luna81:

    Kann man das fertige Focaccia auch einfrieren und später auftauen?

    20.06.2012

  • Saison_ch:

    Liebe Ines
    Das geht problemlos. Wir empfehlen Dir, die Focaccia ca. 20 Minuten vorzubacken, und sie nach dem Auftauen noch kurz ca. 10 Minuten fertig zu backen, so hast du ganz frisches Brot. Wenn du die Focaccia gefroren aufbäckst, wird sich die Backdauer leicht erhöhen. Es geht natürlich aber auch, die fertig gebackene Focaccia aufzutauen und dann kalt zu geniessen.

    21.06.2012

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 30.03.2011
  • Dieses Rezept wurde 100167 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe GreenGourmet auf Seite 220

Kommentare (2)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|
Labels

Verwandte Rezepte