Fischlasagne

Fischlasagne
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Für 4 Personen, für 1 Gratinform à ca. 2 l

2 EL Rapsöl
480 g gemischte Fischfilets ohne Haut, z. B. Wildlachs, Kabeljau oder Goldbutt
1 Zwiebel
800 g Spinat
4 dl Tomatensugo
Pfeffer
2 dl Halbrahm
50 g geriebener Käse, z. B. Greyerzer

Pastateig

80 g Chnöpflimehl
1 Ei
2 EL Olivenöl
2 EL Wasser
Salz
Chnöpflimehl zum Auswallen
  1. 1.
     
    Für den Teig Mehl in eine Schüssel geben. Ei, Öl, Wasser und 1 Prise Salz mischen und mit dem Mehl zu einem elastischen Teig kneten. Zu einer Kugel formen. In Klarsichtfolie verpackt ca. 1 Stunde ruhen lassen. Teig portionieren, mit etwas Mehl bestäuben. Mit dem Wallholz oder der Pastamaschine zu ca. 2 mm dünnen Streifen auswallen und in ca. 8 × 10 cm grosse Lasagneblätter schneiden. Leicht mehlen und beiseitestellen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Gratinform mit wenig Öl auspinseln. Fisch in 1,5 cm grosse Würfel schneiden. Zwiebel hacken. Mit dem Spinat im restlichen Öl andünsten. Fisch beigeben und mitdünsten. Sugo beifügen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gratinform mit einer Lage Lasagneblätter auslegen. Darauf etwas Fischragout geben. Lasagneblätter und Ragout lagenweise in die Form schichten. Mit Teig abschliessen. Rahm darübergiessen und Käse darüberstreuen. Lasagne in der Ofenmitte ca. 40 Minuten backen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:580 kcal   Eiweiss:34 g
Fett:38 g   Kohlenhydrate:29 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 19.05.2011
  • Dieses Rezept wurde 35248 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe GreenGourmet auf Seite 61

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

Verwandte Rezepte