Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt 6 Stück. Für 1 Kuchenblech à 28 cm Ø

1 kg Erdbeeren
2 TL Zitronensaft
250 g Magerquark
2 EL Puderzucker
1 dl Rahm

Teig

250 g helles Urdinkelmehl
0.25 TL Salz
1 EL Zucker
50 g kalte Butter
50 g Magerquark
3 EL kaltes Wasser
Mehl zum Auswallen
Hülsenfrüchte zum Beschweren
  1. 1.
     
    Für den Teig Mehl, Salz und Zucker in eine Schüssel geben. Butter in Würfeln zugeben. Zwischen den Händen brösmelig reiben. Quark und Wasser zugeben. Alles rasch zu einem Teig zusammenfügen. Bei Bedarf wenig Wasser dazugeben. Teig zugedeckt 30 Minuten kühl stellen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Teig auf wenig Mehl dünn auswallen. In ein Kuchenblech legen, Rand andrücken. Boden einstechen. Mit Backpapier belegen, mit Hülsenfrüchten beschweren. In der Ofenmitte ca. 25 Minuten blind backen. Nach 10 Minuten Papier samt Hülsenfrüchten entfernen, Boden fertig backen. Auskühlen lassen. 1/3 der Beeren klein schneiden und mit Zitronensaft pürieren. Mit Quark und Puderzucker mischen. Rahm steif schlagen, darunterheben. Masse auf den Kuchenboden streichen. Restliche Erdbeeren vierteln und darauflegen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:550 kcal   Eiweiss:14 g
Fett:23 g   Kohlenhydrate:43 g

Kommentare (2)

  • cloclo:

    J'ai voulu réaliser cette recette mais la masse aux fraises et trop liquide pour pouvoir la mettre sur le gâteaux. Y a-t'il une erreur?

    01.06.2013

  • Saison_ch:

    Bonjour Cloclo,
    La consistance de la masse est volontairement liquide car nous n'avons pas voulu incorporer un liant dans une recette Green Gourmet. Si vous le souhaitez, vous pouvez sans autre ajouter de la gélatine à la masse.
    Tapissez le fond de la tarte juste avant de servir pour éviter que la pâte ne ramollisse!

    10.06.2013

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 15.05.2012
  • Dieses Rezept wurde 30520 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 06/2012 auf Seite 21

Kommentare (2)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Mit dem Kauf von TerraSuisse-Mehl leisten Sie einen Beitrag zum Schutz der Feldlerche. ­Bereits auf 25 Prozent der geeigneten Felder legen Bauern Nistplätze für den seltenen Vogel an.

Verwandte Rezepte