Bärlauch-Reis-Küchlein

Bärlauch-Reis-Küchlein
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
250 g Vollreis
6 dl Gemüsebouillon
120 g Bärlauch
0.4 dl Rapsöl
2 Eier
7 EL Mehl
Salz
Pfeffer
3 EL Erdnussöl zum Braten
  1. 1.
     
    Vollreis 12 Stunden in der Bouillon einweichen. Bouillon und Reis aufkochen. Ca. 25 Minuten köcheln lassen, bis der Reis weich und die Flüssigkeit vollständig aufgesogen ist. Reis abkühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Bärlauch gut waschen und abtropfen lassen. Grob hacken, dann mit Rapsöl im Cutter pürieren. Bärlauchpüree, Eier und Mehl zum Reis geben. Alles gut mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
     
  3. 3.
     
    Erdnussöl in einer Bratpfanne erhitzen. Je 1–2 EL Reismasse in die Pfanne geben und zu Küchlein formen. Ca. 2 Minuten braten, wenden und die Küchlein etwas flach drücken. Goldbraun fertig braten.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:490 kcal   Eiweiss:11 g
Fett:23 g   Kohlenhydrate:61 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 23.03.2011
  • Dieses Rezept wurde 31843 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe GreenGourmet auf Seite 22

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Anstelle von Bärlauch kann Basilikum verwendet werden.

  • Mit gewürztem Quark und Karottensalat servieren.

  • Durch das Einweichen halbiert sich die Kochzeit des Reises.

Verwandte Rezepte