Gratiniertes Siedfleisch

Gratiniertes Siedfleisch
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 l Fleischbouillon
800 g magere Rindsschulter
8 Tomaten
2 kleine Zwiebeln
0.5 Bund Oregano
0.5 Bund Majoran
2 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
1 EL Butter
2 EL Paniermehl
3 EL geriebener Käse
  1. 1.
     
    In einer grossen Pfanne Bouillon aufkochen. Fleisch kalt abspülen und hineingeben. Ca. 2 Stunden bei kleiner Hitze sieden lassen. Gelegentlich Schaum und Trübstoffe abschöpfen.
     
  2. 2.
     
    Tomaten in Würfel, Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Einige Kräuter für die Garnitur beiseitestellen. Rest hacken. Zwiebeln im Öl andünsten. Tomaten und Kräuter zugeben. Sauce zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
     
  3. 3.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. Siedfleisch in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Mit Tomatensauce in eine Gratinform schichten. Butter schmelzen. Mit Paniermehl und Käse mischen. Über das Fleisch streuen. In der Ofenmitte ca. 20 Minuten überbacken. Beiseitegestellte Kräuter darüberzupfen und servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:400 kcal   Eiweiss:45 g
Fett:19 g   Kohlenhydrate:11 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 31.08.2011
  • Dieses Rezept wurde 23731 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2011 auf Seite 22

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passen Ofenkartoffeln.

Verwandte Rezepte