Gratinierte Artischocken mit Rohschinken

Gratinierte Artischocken mit Rohschinken
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 Gratinformen à ca. 12 cm Ø
1.5 dl Milch
25 g Goldhirse
2 Msp. Salz
Pfeffer
100 g Rohschinken, z. B. Pata Negra
400 g in Öl eingelegte Artischockenviertel
2 Eier
60 g Ricotta
  1. 1.
     
    Milch aufkochen. Goldhirse beigeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Unter gelegentlichem Rühren aufkochen. 10–15 Minuten köcheln lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Masse abkühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Rohschinken in ca. 1 cm dünne Streifen schneiden. Artischockenviertel gut abtropfen lassen. Die Gratinformen mit etwas abgetropftem Öl der Artischocken ausstreichen. Artischocken in die Gratinformen verteilen. Wildschwein-Rohschinken darüber streuen. Eier verquirlen, mit der Ricotta und dem abgekühlten Hirsebrei zu einer Masse verrühren. Über die Artischocken und den Rohschinken giessen. Alles in der Ofenmitte ca. 20 Minuten gratinieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:290 kcal   Eiweiss:16 g
Fett:22 g   Kohlenhydrate:9 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 28.12.2009
  • Dieses Rezept wurde 25569 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2007 auf Seite 75

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte