Gnocchi sardi an Knoblauch-Safran-Sauce

Gnocchi sardi an Knoblauch-Safran-Sauce
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 Knoblauchzehen
400 g Gnocchi sardi
2 EL Öl
1 Beutel Safran
1 Lorbeerblatt
7 dl Hühnerbouillon
30 g geriebener Parmesan
Salz
  1. 1.
     
    Knoblauch fein schneiden. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen, Knoblauch und Gnocchi andünsten. Safran und Lorbeer beigeben.
     
  2. 2.
     
    Ca. 3 dl Hühnerbouillon dazugiessen. Gnocchi unter Rühren al dente kochen, dabei restliche Bouillon nach und nach beigeben.
     
  3. 3.
     
    Parmesan beigeben, mischen, mit Salz abschmecken.

     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:440 kcal   Eiweiss:15 g
Fett:9 g   Kohlenhydrate:72 g

Kommentare (1)

  • marius:

    Attention, il ne s'agit pas de gnocchi traditionnels à base de pommes de terre, mais de gnocchetti sardi (appelés "malloreddus" en Sardaigne), qui sont de petites pâtes à la semoule de blé dur.

    26.10.2009

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 03.03.2009
  • Dieses Rezept wurde 39678 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2004 auf Seite 58

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte