Glasnudelsalat mit Poulet

Glasnudelsalat mit Poulet
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Chilischote
4 EL Sojasauce
2 EL Sesamöl
3 cm frischer Ingwer
100 g feine Glasnudeln
200 g Gurke
200 g Cherrytomaten
2 Frühlingszwiebeln
100 g Mungobohnensprossen
600 g geschnetzeltes Pouletfleisch
Salz
Pfeffer
1 EL Öl
3 Zweige Koriander
  1. 1.
     
    Nudeln ca. 5 Minuten in heissem Wasser einweichen.
     
  2. 2.
     
    Inzwischen für die Sauce Chilischote entkernen und fein hacken. Mit Sojasauce und Sesamöl gut mischen. Ingwer schälen und fein dazureiben, Gurke längs halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Tomaten halbieren, Zwiebeln samt Grün hacken. Alles mit Sprossen und der Sauce mischen.
     
  3. 3.
     
    Nudeln abgiessen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Poulet mit Salz und Pfeffer würzen. Im Öl bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten anbraten. Unter den Salat mischen. Mit Koriander garnieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:400 kcal   Eiweiss:35 g
Fett:17 g   Kohlenhydrate:30 g

Kommentare (2)

  • marius:

    Reisnudeln oder Glasnudeln? Es ist ja nicht dasselbe.

    29.03.2010

  • Cordonbleu:

    Ich bevorzuge Glasnudeln/Vermicelli (aus Sojabohnen hergestellt). Halten sich beständiger als Reisnudeln (Fideli), eher für Suppen. Tipp in die CH: Poulet-Gschnätzlets aus Brüstlis selber dünn/fein schneiden. Wie Tag und Nacht im Vergleich zu "maschinengeschnitten".

    22.06.2010

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 22.10.2009
  • Dieses Rezept wurde 46419 x angesehen

Kommentare (2)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte