Glasig gebratenes Lachsfilet mit Himalayasalz

Glasig gebratenes Lachsfilet mit Himalayasalz
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
0.5 Bio-Zitrone
20 g Kresse
5 EL Olivenöl
2 Karotten
4 Tranchen Lachsfilet à 150 g
1 EL Bratbutter
Himalayasalz
Blumenpfeffer
  1. 1.
     
    Von der Zitrone Zesten abziehen, Zitrone auspressen. ½ der Kresse fein schneiden. Alles mit dem Öl mischen. Karotten in feinste Würfelchen schneiden.
     
  2. 2.
     
    Lachs in der Bratbutter bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 2 Minuten braten. Beim Wenden die Karottenwürfelchen beigeben und mitbraten. Lachs und Karotten auf Tellern anrichten. Mit Kresse-Zitronen-Öl beträufeln, Salz darübermahlen. Mit Pfeffer abschmecken. Restliche Kresse darüberstreuen. Dazu passt roter Reis.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:350 kcal   Eiweiss:28 g
Fett:25 g   Kohlenhydrate:4 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 20.08.2012
  • Dieses Rezept wurde 15074 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte