Geschmorter Chicorée mit Hafer-Speck-Biskuits

Geschmorter Chicorée mit Hafer-Speck-Biskuits
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
6 Chicoréestangen
2 EL Zitronensaft
5 dl Wasser
1 dl weisser Martini
0.5 TL Salz
0.5 TL Zucker
0.25 TL gekörnte Gemüsebouillon
2 rote Peperoni aus der Dose
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
8 Hafer-Butterbiskuits
2 EL Frischkäse mit Kräutern
12 Tranchen Rohessspeck, sehr fein geschnitten
  1. 1.
     
    Chicorée längs halbieren, Strunk herausschneiden. Zitronensaft und Wasser in eine Schüssel geben. Chicoréehälften darin 5–10 Minuten einlegen, damit sie sich beim Kochen nicht braun verfärben. Vom Zitronenwasser 1 dl abmessen. Mit Martini, Salz, Zucker und Bouillon aufkochen. Chicorée aus dem Zitronenwasser nehmen. Im Martini-Sud zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten knapp weich kochen. Pfanne vom Herd ziehen. Gemüse im Sud abkühlen lassen.

     
  2. 2.
     
    Für die Sauce Peperoni in Würfelchen schneiden. Chicorée aus dem Martini-Sud heben und anrichten. Ca. 1 dl Sud abmessen. Mit Peperoni und Öl mischen. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Über den Chicorée giessen. Die Hälfte der Biskuits mit Frischkäse dünn bestreichen. Je mit 2–3 Specktranchen und einem zweiten Biskuit belegen. Hafer-Speck-Biskuits zum Chicorée servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:400 kcal   Eiweiss:11 g
Fett:24 g   Kohlenhydrate:38 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 09.10.2009
  • Dieses Rezept wurde 18801 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 01/2006 auf Seite 57

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte