Geröstetes Markbein mit Knoblauch

Geröstetes Markbein mit Knoblauch
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
20 Markbeine
2 Knoblauchknollen
5 EL Olivenöl
12 Brotscheiben à ca. 40 g
Fleur de sel
Pfeffer aus der Mühle
  1. 1.
     
    Am Vortag Markbeine in ­kaltem ­Wasser einlegen.
     
  2. 2.
     
    Am Zubereitungstag Backofen auf 200 °C vorheizen. Markbeine aus dem Wasser nehmen und ­trocken tupfen. Knoblauchknollen quer halbieren. Markbeine und Knoblauch auf ein Blech legen. Mit Öl beträufeln und in der Ofenmitte ca. 30 Minuten rösten.
     
  3. 3.
     
    Inzwischen Brotscheiben in einer Pfanne ohne Fettzugabe braun ­anrösten. Markbeine und Knoblauch aus dem Ofen nehmen. Mark mit einem Löffel aus dem Knochen lösen. Knoblauch mit einem Messer aus der Schale drücken. Beides auf die Brotscheiben streichen. Mit Fleur de sel und Pfeffer bestreuen. Dazu passt Salat.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:640 kcal   Eiweiss:8 g
Fett:48 g   Kohlenhydrate:45 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 21.01.2013
  • Dieses Rezept wurde 14857 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 02/2013 auf Seite 29

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte