Geräuchertes Forellenfilet auf lauwarmem Linsen-Speck-Salat

Geräuchertes Forellenfilet auf lauwarmem Linsen-Speck-Salat
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
100 g grüne Linsen
3 dl Wasser
0.5 rote Zwiebel
80 g Bratspeck
4 EL Olivenöl
3 EL Apfelessig
1 TL Senf
1 TL flüssiger Honig
Salz
Pfeffer
20 g Brunnenkresse, Rucola oder Portulak
4 geräucherte Forellenfilets
  1. 1.
     
    Linsen im Wasser zugedeckt ca. 20 Minuten weich kochen. Noch vorhandenes Wasser abschütten.
     
  2. 2.
     
    Zwiebel hacken. Speck in 1 cm breite Streifen schneiden. Beides in einer Bratpfanne ohne Fettzugabe ca. 2 Minuten dünsten. Linsen mit Speck und Zwiebel mischen.
     
  3. 3.
     
    Öl, Essig, Senf und Honig mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dressing zu den Linsen giessen und mischen. Linsen mit Brunnenkresse und Forellenfilets anrichten. Mit Pfeffer bestreuen und servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:310 kcal   Eiweiss:23 g
Fett:16 g   Kohlenhydrate:16 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 28.11.2012
  • Dieses Rezept wurde 14759 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2013 auf Seite 65

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte