Geräucherte Forellenfilets mit Rösti-Blini

Geräucherte Forellenfilets mit Rösti-Blini
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
600 g fest kochende Kartoffeln
1 EL Zitronensaft
1 EL Mehl
Salz
Sonnenblumenöl zum Braten
4 geräucherte Forellenfilets
4 EL Meerrettichschaum
2 Zweige Kerbel
  1. 1.
     
    Ofen auf 60 °C vorheizen. Kartoffeln waschen, ungeschält an der Röstiraffel reiben. Mit dem Zitronensaft beträufeln und gut mischen. Mehl über die Kartoffeln stäuben und salzen.
     
  2. 2.
     
    In einer beschichteten Bratpfanne etwas Öl heiss werden lassen. Pro Blini ca. 2 EL Kartoffeln hineingeben und handflächengrosse Küchlein formen. Beidseitig ca. 5 Minuten goldbraun backen. Im Ofen warm stellen.
     
  3. 3.
     
    Forellenfilets in Stücke zupfen. Auf die Blini legen. Mit Meerrettichschaum und Kerbel garnieren.

     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:330 kcal   Eiweiss:20 g
Fett:16 g   Kohlenhydrate:25 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 27.02.2009
  • Dieses Rezept wurde 32289 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 07/2008 auf Seite 48

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte