Gepfefferte Fischfilets auf Gurken

Gepfefferte Fischfilets auf Gurken
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 Salatgurken
1 Bund Dill
2 rote Zwiebeln
Bratbutter
Salz
3 EL Pfeffer Bouquet
400 g MSC-Seehechtfilets
4 MSC-Wildlachsfilets mit Haut, à ca. 80 g
2 EL Zitronensaft
2 EL Vollrahm
Sauer-Halbrahm
  1. 1.
     
    Gurken schälen, halbieren, mit einem Löffel entkernen und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Dillspitzen für die Garnitur beiseite legen. Rest hacken. Zwiebeln in Streifen schneiden. Zum Servieren die Zwiebeln in wenig Bratbutter glasig dünsten. Gurken beigeben. Salzen und ca. 4 Minuten weich dünsten.
     
  2. 2.
     
    Pfeffer im Mörser zerstossen. Fisch kalt abspülen und trockentupfen. Mit Zitronensaft und Rahm beträufeln. Mit Salz würzen. Wenig Bratbutter in einer weiten Pfanne erhitzen. Seehechtfilets mit der schönen Seite und Lachsfilets mit der Fleischseite in den Pfeffer drücken. Auf der Pfefferseite 1–2 Minuten anbraten. Wenden und bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten fertig braten. Dill unter die Gurken mischen und auf vorgewärmte Teller verteilen. Fischfilets darauf anrichten. Sauerrahm darauf geben und mit Dillspitzen garnieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:330 kcal   Eiweiss:35 g
Fett:16 g   Kohlenhydrate:9 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 05.10.2009
  • Dieses Rezept wurde 17516 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 06/2005 auf Seite 41

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte