Gefülltes Felchenfilet mit Randensauce

Gefülltes Felchenfilet mit Randensauce
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 Schalotten
150 g Lauch
50 g Butter
0.5 dl Gemüsebouillon
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
8 Felchenfilets ohne Haut à ca. 100 g
1 dl Weisswein
150 g gekochte Randen
1.5 dl Rahm
gemahlener Kümmel, aus dem Delikatessgeschäft
  1. 1.
     
    Schalotten hacken. Lauch in Stücke schneiden. Schalotten in etwas Butter andünsten. Die Hälfte davon beiseitestellen. Lauch und Bouillon zur restlichen Schalotte in die Pfanne geben, Gemüse knapp weich dünsten. Auskühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 150 °C vorheizen. Ein Backblech mit etwas Butter bestreichen. Erkalteten Lauch mit restlicher Butter pürieren. Lauchmus mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Felchen­filets auslegen, nach Gräten abtasten und diese mit einer Pinzette entfernen. Filets mit Salz und Pfeffer würzen und mit je ca. 1 EL Lauchmus bestreichen. Längs einrollen und auf das Blech geben. Mit der Hälfte des Weins beträufeln. Felchen im Ofen 10–15 Minuten garen.
     
  3. 3.
     
    Randen schälen und in Stücke schneiden. Mit beiseitegestellter Schalotte, Rahm und restlichem Wein pürieren. Ist die Sauce zu dick, mit weiterem Wein verdünnen. Sauce vorsichtig erhitzen, nicht kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel ­abschmecken. Auf Teller verteilen, Fisch darauf servieren. Dazu passen frische Nudeln.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:440 kcal   Eiweiss:38 g
Fett:26 g   Kohlenhydrate:8 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 11.05.2012
  • Dieses Rezept wurde 20898 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 06/2012 auf Seite 64

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte