Gefüllter Apfel mit Pilzen

Gefüllter Apfel mit Pilzen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 säuerliche Äpfel, z. B. Kiku
2 EL Zitronensaft
100 g Steinpilze
100 g Eierschwämmli
0.5 Bund Petersilie
1 Zwiebel
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
2 dl Gemüsebouillon
  1. 1.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Von den Äpfeln den Deckel samt Stiel abschneiden. Äpfel aushöhlen und mit Zitronensaft auspinseln. Steinpilze in Stücke schneiden. Eierschwämmli je nach Grösse halbieren oder vierteln. ­Petersilie und Zwiebel separat fein hacken. Zwiebel in Butter andünsten. Pilze dazugeben und mitdünsten, bis fast alle Flüssigkeit verdampft ist. ­Petersilie dazugeben. Pilze mit Salz und Pfeffer abschmecken. In die Äpfel füllen und mit den abgeschnittenen Deckeln zudecken. Äpfel in eine Gratinform geben und mit Bouillon umgies­sen. Im Ofen 50–60 Minuten schmoren. Mit Rotkraut servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:120 kcal   Eiweiss:3 g
Fett:3 g   Kohlenhydrate:20 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 26.09.2012
  • Dieses Rezept wurde 12484 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 10/2012 auf Seite 33

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte