Gefüllte Linsencrêpes mit Safranlauch

Gefüllte Linsencrêpes mit Safranlauch
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
800 g Lauch
1 EL Rapsöl
0.5 Briefchen Safran
1 dl Gemüsebouillon
1 TL Honig

Crêpes

50 g rote Linsen
200 g Mehl
Salz
Pfeffer
2 dl Milch
1 dl Wasser
4 Eier
250 g Magerquark
4 EL Olivenöl
50 g geriebener Parmesan
0.5 Bio-Zitrone
  1. 1.
     
    Für die Crêpes Linsen in Wasser 10 Minuten kochen. Abgiessen und gut abtropfen lassen. Mehl, Salz, Milch und Wasser glatt rühren. Die Hälfte der Linsen und die Eier beigeben. Alles zu einem dünnflüssigen Teig rühren. 20 Minuten ruhen lassen. Restliche Linsen, Quark, etwas Olivenöl und den Parmesan mischen. Zitronenschale fein dazureiben. Füllung salzen und pfeffern.
     
  2. 2.
     
    Etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne heiss werden lassen. Wenig Crêpe-Teig hineingeben. Unter Schwenken der Pfanne dünn auslaufen lassen. Crêpe bei mittlerer Hitze beidseitig goldbraun backen. Auf diese Weise 8 Crêpes backen.
     
  3. 3.
     
    Backofen auf 150 °C vorheizen. Vom Lauch 8 sehr feine, ca. 10 cm lange Streifen wegschneiden. Füllung auf die Crêpes geben und zu Täschchen verschliessen. Mit Lauchstreifen fixieren. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Im Ofen ca. 15 Minuten backen. Restlichen Lauch in 2 cm dicke Stücke schneiden. Im Rapsöl dünsten. Safran dazugeben. Mit Bouillon ablöschen. Zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren. Mit Honig und Salz abschmecken. Mit den Crêpes anrichten.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:600 kcal   Eiweiss:34 g
Fett:24 g   Kohlenhydrate:61 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 06.12.2010
  • Dieses Rezept wurde 35960 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2010 auf Seite 45

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte