Gebratenes Frühlingsgemüse

Gebratenes Frühlingsgemüse
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
800 g Kohlrabi
1 Bund Frühlingszwiebeln
150 g frische Morcheln
1 Bund Radieschen (ca. 130 g)
2 EL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer
0.5 Bund Petersilie
  1. 1.
     
    Kohlrabi in ca. 5 mm dicke Stängelchen schneiden. Frühlingszwiebeln schräg in ca. 2 cm dicke Ringe schneiden, Grün beiseitestellen. Morcheln unter fliessendem kaltem Wasser gründlich waschen und trocken tupfen. Je nach Grösse ganz belassen, halbieren oder vierteln. Radieschen in feine Stifte schneiden.
     
  2. 2.
     
    Kohlrabi, Zwiebeln und Morcheln ca. 6 Minuten im Öl unter Rühren braten. Radieschen mit Zwiebelgrün beigeben und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie hacken, darüberstreuen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:120 kcal   Eiweiss:6 g
Fett:6 g   Kohlenhydrate:9 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 11.04.2011
  • Dieses Rezept wurde 29704 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 03/2011 auf Seite 26

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Ideal zu Lamm oder Saibling.
  • Kohlrabi: Die Kohlrübe verleiht Mischgemüse, aber auch Salaten eine leicht süssliche Note.

Verwandte Rezepte