Gebratener Seehecht auf Ratatouille

Gebratener Seehecht auf Ratatouille
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 Tranchen Seehecht à 180 g
1 EL Mehl
1 EL Würzmischung für Fisch, z. B. Ocean-Mix
4 EL Olivenöl

Ratatouille

500 g Auberginen
250 g Zucchetti
250 g Tomaten
1 rote Peperoni
1 grüne Peperoni
1 gelbe Peperoni
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
5 EL Olivenöl
1.25 dl Weisswein
2 Thymianzweige
Salz
Pfeffer
  1. 1.
     
    Für das Ratatouille Auberginen in gleichmässige ca. 1 cm grosse Würfel, Zucchetti in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Tomaten über Kreuz einschneiden. Kurz in kochendes Wasser tauchen. Tomaten häuten, Stielansätze herausschneiden und das Fruchtfleisch grob würfeln. Peperoni halbieren und in ca. 1 cm grosse Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch hacken. Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin hell dünsten. Mit Wein ablöschen. Thymian dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Das Gemüse beigeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ratatouille zugedeckt bei kleiner Hitze 15 Minuten köcheln. In eine ofenfeste Form geben.
     
  2. 2.
     
    Inzwischen Backofen auf 150 °C vorheizen. Fischstücke kalt abspülen und trockentupfen. Mehl und Gewürze mischen. Fischstücke darin wenden. Mehl andrücken. Fisch im Öl auf jeder Seite 1 Minute anbraten, sodass sich eine Kruste bildet. Fischstücke auf das Ratatouille legen. Im Ofen ca. 20 Minuten garen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:460 kcal   Eiweiss:38 g
Fett:25 g   Kohlenhydrate:16 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 24.06.2009
  • Dieses Rezept wurde 41016 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passt Reis.

Verwandte Rezepte