Gebratener Pouletspiess mit Mole

Gebratener Pouletspiess mit Mole
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 grosse rote Zwiebel
4 Pouletbrüstchen à 150 g
1 Knoblauchzehe
1 TL geräuchertes Paprikapulver aus dem Delikatessgeschäft
2 EL Erdnussbutter
1 TL ungesüsstes Kakaopulver
1.5 dl heisses Wasser
1 Limette
0.5 kleine Banane
Salz
Pfeffer
2 EL Erdnussöl
  1. 1.
     
    Zwiebel halbieren. Die eine Hälfte hacken, die andere in Schnitze schneiden. Poulet in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Pouletwürfel und Zwiebelschnitze abwechselnd auf Spiesse stecken. Knoblauch in Scheiben schneiden. Mit gehackter Zwiebel, Paprika, Erdnussbutter, Kakao und Wasser pürieren. In eine Pfanne giessen und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Limette halbieren. Von der Hälfte die Schale abreiben und Limette auspressen. Saft, Schale und Banane dazugeben, nochmals pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spiesse mit Salz und Pfeffer würzen. Im Öl ca. 5 Minuten knusprig durchbraten. Mit restlicher Limette und Mole servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:300 kcal   Eiweiss:33 g
Fett:17 g   Kohlenhydrate:5 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 20.03.2013
  • Dieses Rezept wurde 11446 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 04/2013 auf Seite 27

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte