Frühlingsrollen mit Crevetten

Frühlingsrollen mit Crevetten
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
20 g Glasnudeln
60 g Karotten
50 g Lauch
60 g Mungobohnensprossen
2 TL Salz
120 g tiefgekühlte Cocktail-Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
1 Msp. weisser Pfeffer
1 TL Zucker
3 Tropfen Sesamöl
8 Frühlingsrollenblätter
4 EL Erdnussöl
2 dl süsse Chilisauce
  1. 1.
     
    Glasnudeln mit kochendem Wasser übergiessen. 5 Minuten einweichen, abgiessen und abtropfen lassen. Karotten und Lauch in dünne Streifen schneiden. Mit den ­Mungobohnensprossen und der Hälfte des Salzes ­mischen. Ca. 1 Stunde ziehen lassen. ­Ausdrücken und ­abtropfen lassen.
     
  2. 2.
     
    Glasnudeln in mundgerechte Stücke schneiden, mit den Crevetten zum Gemüse geben. Füllung mit restlichem Salz, Pfeffer und Zucker sowie Sesamöl würzen. Frühlingsrollenblätter einige Minuten in kaltem Wasser einweichen. Abtropfen lassen, auf ein Küchentuch legen. Mit je 2 gehäuften EL Füllung belegen. Blätter bis zur Blattmitte satt um die Füllung legen. Seitliche Blattränder über die eingepackte Füllung legen. Frühlingsrollen fertig einrollen.
     
  3. 3.
     
    Backofen auf 250 °C vorheizen. Frühlingsrollen im Öl wenden und in der oberen Ofenhälfte 20–30 Minuten ­backen, bis sie Farbe annehmen. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen und mit ­Chilisauce servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:240 kcal   Eiweiss:9 g
Fett:7 g   Kohlenhydrate:37 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 23.01.2013
  • Dieses Rezept wurde 14141 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 02/2013 auf Seite 53

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte