Forellenfilet mit Baumnussbutter

Forellenfilet mit Baumnussbutter
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
0.5 Zitrone
4 Forellenfilets à ca. 140 g
Salz
Pfeffer
2 Schalotten
0.5 Bund glattblättrige Petersilie
50 g Baumnüsse
2 EL Bratbutter
50 g Butter
  1. 1.
     
    Zitrone auspressen. Saft über die Fischfilets giessen. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten und Petersilie fein, Nüsse grob hacken. Filets in der Bratbutter beidseitig bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten braten. Auf eine Platte legen und warm stellen.
     
  2. 2.
     
    In derselben Pfanne Schalotten und Nüsse ca. 2 Minuten dünsten, bis die Nüsse etwas Farbe annehmen. Butter und Petersilie dazugeben. Erhitzen, bis die Butter schaumig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nussbutter über die Fischfilets giessen und sofort servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:380 kcal   Eiweiss:30 g
Fett:28 g   Kohlenhydrate:3 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 30.08.2011
  • Dieses Rezept wurde 24762 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2011 auf Seite 21

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passen Wildreis oder Salzkartoffeln.

Verwandte Rezepte