Forellenfilet auf Gemüsecouscous

Forellenfilet auf Gemüsecouscous
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4.5 dl Gemüsebouillon
300 g tiefgekühlte Gemüsemischung Romanesco
250 g Couscous
4 Forellenfilets
Salz
Pfeffer
1 Bio-Zitrone
2 EL Olivenöl
1 TL Butter
  1. 1.
     
    Backofen auf 170 °C vorheizen. Bouillon aufkochen. Gemüse darin 5 Minuten kochen. Couscous im Sturz beigeben. Bei kleiner Hitze zugedeckt 1 Minute köcheln lassen. Pfanne vom Herd ziehen. Gemüsecouscous 10 Minuten ziehen lassen. Fischfilets salzen und pfeffern. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Zitrone in Scheiben schneiden und auf den Fisch legen. Alles mit Öl beträufeln. Im Ofen 8–10 Minuten backen. Butter zum Couscous geben und mischen. Fischfilets mit Couscous anrichten.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:470 kcal   Eiweiss:38 g
Fett:12 g   Kohlenhydrate:52 g

Kommentare (1)

  • Bohemian:

    Ein sensationelles Rezept und so total easy. Wenn ich denke, dass man für teures Geld Fertigprodukte kauft mit zuviel Salz und zweifelhaften Zutaten, da schätze ich diese Alternative sehr: schnell, frisch und saisonal. Davon abgesehen macht Kochen ganz einfach glücklich!

    11.07.2012

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 22.12.2011
  • Dieses Rezept wurde 34753 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 01/2012 auf Seite 24

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Couscous erst vor dem Servieren auflockern. So wird es am luftigsten.

Verwandte Rezepte