Focaccia mit Salami und Käse

Focaccia mit Salami und Käse
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Für 4 Personen, Ergibt 4 Stück

500 g Halbweissmehl
1 TL Salz
20 g Hefe
3 dl Wasser
4 EL Olivenöl
Mehl zum Flachdrücken
2 Zweige Rosmarin
1 TL Chiliflocken
500 g Salami am Stück
200 g Blauschimmelkäse, z. B. Rosso imperiale oder Gorgonzola
  1. 1.
     
    Mehl und Salz mischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe im Wasser auflösen. Mit der Hälfte des Öls in die Mulde giessen. Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Mit einem feuchtem Tuch zudecken und bei ­Zimmertemperatur ca. 1 Stunde um das Doppelte aufgehen lassen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 230 °C vorheizen. Teig vierteln. Teigstücke auf etwas Mehl flachdrücken, bis sie ca. 1 cm dick sind. Von Hand noch etwas in die Länge ziehen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit einem Finger kleine Mulden in den Teig drücken. Mit dem restlichen Öl beträufeln. Rosmarinnadeln darüberzupfen und mit Chili­flocken bestreuen. Focacce in der oberen Ofenhälfte ca. 15 Minuten ­backen. Herausnehmen und noch warm mit Salami und Käse servieren.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:1200 kcal   Eiweiss:59 g
Fett:66 g   Kohlenhydrate:92 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 14.02.2013
  • Dieses Rezept wurde 11266 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 03/2013 auf Seite 17

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte