Flambierte Honig-Crêpes mit Clementinen

Flambierte Honig-Crêpes mit Clementinen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
3 EL Butter
40 g Mehl
2 EL Zucker
1 dl Milch
2 Eier
3 EL flüssiger Honig
Butter zum Backen
3 Clementinen
6 cl Grappa
  1. 1.
     
    Etwas Butter schmelzen. Mehl und die Hälfte des Zuckers in eine Schüssel geben. Milch dazugiessen. Alles zu einem glatten Teig rühren. Eier, geschmolzene Butter und etwas Honig darunter rühren. Ca. 30 Minuten ruhen lassen.

     
  2. 2.
     
    Wenig Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen. Ein Teil des Teigs hineingeben. Unter Schwenken der Pfanne Teig dünn auslaufen lassen. Bei mittlerer Hitze Crêpe beidseitig goldbraun backen. Auf diese Weise pro Person ein Crêpe backen und beiseite stellen.
     
  3. 3.
     
    Clementinen schälen, weisse Häutchen entfernen, Früchte in Schnitze teilen. Restliche Butter mit restlichem Zucker in einer Pfanne erhitzen. Clementinen und restlichen Honig dazugeben und kurz aufkochen. Crêpes vierteln und in die Pfanne legen. Pfanne vom Herd ziehen. Crêpes mit Grappa übergiessen und diesen sofort mit einem langen Streichholz anzünden.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:300 kcal   Eiweiss:6 g
Fett:13 g   Kohlenhydrate:33 g

Kommentare (1)

  • Ellen:

    Un pur délice!
    Merci de cette recette!

    07.02.2013

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 06.03.2009
  • Dieses Rezept wurde 34964 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 02/2009 auf Seite 49

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Vorsicht: Es kann eine Stichflamme geben. Nie unter eingeschaltetem Dampfabzug flambieren. Crêpes mit Saft und Clementinen anrichten.

Verwandte Rezepte