Fischfond

Fischfond
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt dl
500 g Fischabschnitte und Gräten
100 g Lauch
100 g Karotten
100 g Stangensellerie
2 dl Weisswein
5 dl Wasser
1 TL weisse Pfefferkörner
0.5 TL Salz
4 Zweige Petersilie
  1. 1.
     
    Fischabschnitte und Gräten in einer Schüssel unter fliessendem kaltem Wasser wässern, bis das Wasser klar bleibt, abgiessen. Die Gemüse klein schneiden. Fischabschnitte, Gräten und Gemüse mit Wein, Wasser, den Gewürzen und der Petersilie aufkochen. Bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen.
     
  2. 2.
     
    Aufschwimmenden Schaum laufend entfernen. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Fond 30 Minuten ziehen lassen. Durch ein feinmaschiges Tuch abgiessen. Den Fond erst beim Fertigstellen fertig würzen, so bleibt er vielseitig verwendbar.
     

Nährwerte

1 dl enthält

Kalorien:keine Angaben   Eiweiss:keine Angaben
Fett:keine Angaben   Kohlenhydrate:keine Angaben

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 24.12.2009
  • Dieses Rezept wurde 29442 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 11/2006 auf Seite 59

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Zum Aufbewahren den Fond in saubere, gut verschliessbare Gläser abfüllen und rasch abkühlen. Im Kühlschrank bleibt er ca. 10 Tage gut. Portionenweise tiefgekühlt bleibt er 6 Monate haltbar.

Verwandte Rezepte