Fenchel-Apfel-Tatar mit Currylinsen

Fenchel-Apfel-Tatar mit Currylinsen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
150 g rote Linsen
1 EL milder Curry
1 EL Sonnenblumenöl
1.5 dl Wasser
Kräutersalz
200 g Fenchel mit Kraut
2 säuerliche rotschalige Äpfel
1 TL Zitronensaft
2 EL Sauer-Halbrahm
2 Zweige Basilikum
Cayennepfeffer
  1. 1.
     
    Linsen und Curry im Öl andünsten, bis es gut riecht. Mit Wasser ablöschen und bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten knapp weich kochen. Restflüssigkeit abgiessen und die Linsen mit Salz abschmecken. Auskühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Fenchel halbieren, Strunk entfernen. Gemüse in Würfelchen schneiden oder im Cutter nicht zu fein hacken. Etwas Fenchelgrün beiseitestellen. Äpfel ­halbieren, entkernen und mit Zitronensaft beträufeln. Äpfel in feine Scheiben, dann in Streifen und in Würfelchen schneiden. Mit Sauerrahm mischen. Basilikum hacken und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  3. 3.
     
    Linsen auf Anrichtringe verteilen, und festdrücken. Apfel-Basilikum-­Mischung darauf glatt streichen. Fenchel darüberstreuen. Ringe vorsichtig entfernen. Tatar mit Fenchelgrün garnieren. Dazu passen Crackers.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:220 kcal   Eiweiss:11 g
Fett:6 g   Kohlenhydrate:29 g

Kommentare (1)

  • Sdysli:

    Originelle Vorspeise und sehr einfach vorzubereiten. Anstelle des Sauer-Halbrahms habe ich Merrettichsahne genommen, was wunderbar zum Apfel und Fenchel passte.

    01.01.2014

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 25.04.2012
  • Dieses Rezept wurde 28076 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 05/2012 auf Seite 32

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte