Feige im Holunderbeersaft

Feige im Holunderbeersaft
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 Dolden Holunderbeeren
1.5 dl kaltes Wasser
50 g Zucker
4 Feigen
4 Kugeln Rahmglace, z. B. Vanille oder Caramel
  1. 1.
     
    Holunderbeeren von den Dolden abstreifen und mit Wasser bedecken. Bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten weich kochen. Pfanne vom Herd ziehen. Saft 1 Stunde ziehen lassen.
     
  2. 2.
     
    Holunderbeersaft durch eine Gaze in eine Pfanne absieben, Beeren gut ausdrücken. Zucker zum Saft geben und alles aufkochen.
     
  3. 3.
     
    Feigen mit einem Tuch abreiben. Früchte am Stielansatz über Kreuz einschneiden. Feigen in den Saft legen und darin bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten ziehen lassen. Dabei regelmässig mit Saft begiessen. Früchte in Dessertschalen anrichten und mit Sirup übergiessen. Glace dazuservieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:300 kcal   Eiweiss:5 g
Fett:24 g   Kohlenhydrate:41 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 01.09.2009
  • Dieses Rezept wurde 17667 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2009 auf Seite 54

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Für eine schnelle Version den selbst gemachten Holundersaft durch Holundersirup ersetzen, der im Verhältnis 1:4 mit Wasser verdünnt wird.

Verwandte Rezepte