Rindshohrückensteak mit Farofa und Palmherzen

Rindshohrückensteak mit Farofa und Palmherzen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
440 g Palmherzen aus der Dose
2 EL Sonnenblumenöl
4 Rindssteaks, z. B. Hohrückensteaks, à ca. 180 g
grobes Meersalz
Pfeffer

Farofa

2 Frühlingszwiebeln
1 Bund Schnittlauch
4 Eier
3 EL Butter, weich
4 EL Rosinen
200 g Maniokmehl, aus dem Asia-Shop
1 TL Salz
  1. 1.
     
    Für die Farofa Frühlingszwiebeln und Schnittlauch fein schneiden. Mit Eiern, Butter und Rosinen verrühren. Maniokmehl in einer beschichten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Eimasse unter Rühren beigeben und stocken lassen. Mit Salz abschmecken.
     
  2. 2.
     
    Palmherzen abtropfen lassen. Längs halbieren. In einer Grillpfanne mit etwas Öl rundum 5 Minuten grillieren. Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. Im restlichen Öl rundum ca. 7 Minuten grillieren. Beides mit Farofa servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:740 kcal   Eiweiss:46 g
Fett:34 g   Kohlenhydrate:60 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 24.01.2011
  • Dieses Rezept wurde 30399 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 02/2011 auf Seite 53

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passen Kräutersauce und geschnittene Tomaten und Zwiebeln.

Verwandte Rezepte