Erdbeertorte mit Baumnussbiskuit

Erdbeertorte mit Baumnussbiskuit
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Für 1 Torte à 20 cm Ø, ergibt ca. 8 Stück

500 g Erdbeeren
2 EL Zucker
2 Prisen Pfeffer
2 EL Zitronensaft
150 g Erdbeerguss für Torten oder Erdbeergelee
2 dl Vollrahm
2 EL Erdbeerkonfitüre
1 TL Vanillepaste

Baumnussbiskuit

Butter für die Form
Mehl für die Form
40 g Baumnüsse
2 Eier
100 g Zucker
0.5 Bio-Zitrone
40 g Mehl
20 g Maisstärke
1 Prise Salz
  1. 1.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Für das Biskuit Springform buttern und mit Mehl ausstreuen. Baumnüsse hacken. Eier trennen. Eigelb mit dem Zucker ca. 2 Minuten mit dem Handrührgerät schlagen. Zitronenschale fein dazureiben. Zitrone auspressen, Saft zur Ei- Zucker-Masse geben. Mehl, Maisstärke und Baumnüsse darunter mischen. Eiweiss mit Salz steif schlagen. Portionenweise unter die Biskuitmasse heben. Masse in die vorbereitete Form giessen. In der unteren Backofenhälfte ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Mit einem Brotmesser horizontal halbieren.
     
  2. 2.
     
    Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden. Die grossen Mittelstücke zur Seite legen. Restliche Erdbeerscheiben in kleine Würfel schneiden. Mit Zucker, Pfeffer und Zitronensaft mischen.
     
  3. 3.
     
    Erdbeerguss in einer Pfanne erwärmen. Davon wenig auf die zwei Biskuithälften streichen. Rahm steif schlagen. Konfitüre, Vanillepaste und Erdbeerwürfelchen darunter mischen. 2/3 der Creme auf ein Biskuit verteilen. Die andere Biskuithälfte darauf legen. Torte mit restlicher Creme rundum dünn bestreichen. Mit Erdbeerscheiben rosettenartig belegen. Lauwarmen Erdbeerguss mit einem Pinsel gleichmässig darauf verteilen. Torte mindestens 30 Minuten kühl stellen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:320 kcal   Eiweiss:4 g
Fett:14 g   Kohlenhydrate:43 g

Kommentare (4)

  • edith_affolter@bluewin.ch:

    Mit dieser Torte habe ich sehr viele Komplimente erhalten!!!!!!!!!!!!

    09.06.2009

  • Amolecipolle:

    Viene molto bene anche con i lamponi.

    07.09.2010

  • prosperraoul:

    La génoise aux noix apporte une touche unique et délicieuse à ce fraisier.
    Je n'ai que des compliments quand je le fais !

    08.07.2011

  • Shrekine:

    Super lecker und einfach in der Zubereitung!

    23.04.2013

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 03.06.2009
  • Dieses Rezept wurde 79116 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 06/2009 auf Seite 52

Kommentare (4)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte