Erbsen-Panna-cotta mit Balsamico-Gemüse

Erbsen-Panna-cotta mit Balsamico-Gemüse
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 Silikon-Muffinförmchen à ca. 2,5 dl
300 g tiefgekühlte Erbsen
4 Blatt Gelatine
3 dl Vollrahm
Salz
Pfeffer
1 Karotte
100 g Knollensellerie
1 EL Olivenöl
1 TL Tomatenpüree
0.5 dl Wasser
4 EL Aceto balsamico
  1. 1.
     
    2/3 der Erbsen in reichlich Wasser weich kochen. Kalt abschrecken und abtropfen lassen. Erbsen durch ein Sieb streichen, sodass die Häutchen zurückbleiben. Das Mus auffangen. Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Rahm auf­kochen. Pfanne vom Herd ziehen. Gelatine aus­drücken und im heissen Rahm auflösen. Erbsenmus einrühren. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen. In Silikon-Muffinförmchen giessen und zugedeckt im Kühlschrank mindestens 3 Stunden fest werden lassen. Karotte und Sellerie in Würfelchen schneiden. Im Öl dünsten. Tomatenpüree beigeben und kurz mitdünsten. Mit Wasser ablöschen. Gemüse bissfest kochen. Aceto balsamico und die restlichen Erbsen zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Panna cotta stürzen. Mit dem Balsamico-Gemüse servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:350 kcal   Eiweiss:7 g
Fett:29 g   Kohlenhydrate:15 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 14.09.2012
  • Dieses Rezept wurde 16290 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte