Entrecôte mit Morcheln und Frühlingszwiebeln

Entrecôte mit Morcheln und Frühlingszwiebeln
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 Entrecôtes à ca. 160 g
Fleur de sel
3 EL Olivenöl
150 g frische Morcheln
4 Frühlingszwiebeln
2 EL Cognac
1 dl Rindsbouillon
2 EL Doppelrahm
Pfeffer aus der Mühle
0.5 Bund Schnittlauch
  1. 1.
     
    Backofen auf 80 °C vorheizen. Ein Blech miterwärmen. Entrecôtes mit Fleur de sel würzen. In 1/3 des Öls auf jeder Seite 2 Minuten anbraten. Fleisch auf das vorgewärmte Blech geben. In der Ofenmitte 30–40 Minuten gar ziehen (rosa) lassen.
     
  2. 2.
     
    Morcheln unter fliessend kaltem Wasser gründlich waschen. Abtropfen lassen und je nach Grösse halbieren. Zwiebeln samt Grün vierteln und in 5 cm lange Streifen schneiden. Morcheln im restlichen Öl bei mittlerer Hitze 5 Minuten dünsten. Zwiebeln dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Cognac ablöschen, Bouillon beigeben und alles ca. 5 Minuten zugedeckt dämpfen. Sauce mit Doppelrahm verfeinern. Mit Fleur de sel und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch fein dazuschneiden. Entrecôtes mit Morchel-Frühlingszwiebel-Sauce servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:340 kcal   Eiweiss:38 g
Fett:19 g   Kohlenhydrate:2 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 19.02.2013
  • Dieses Rezept wurde 16421 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Morcheln durch 150 g andere frische Pilze ersetzen, die Zubereitung bleibt gleich.

Verwandte Rezepte