Entenbrust mit Wurzelgemüse

Entenbrust mit Wurzelgemüse
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 Entenbrüste à ca. 350 g
Salz
1 Msp. Lebkuchengewürz
2 Msp. Cayennepfeffer
2 EL flüssiger Honig
2 dl klare Bratensauce
600 g Wurzelgemüse, z. B. Sellerie, ­Petersilienwurzel und Karotten
1 TL Butter
4 EL grobkörniger Senf
  1. 1.
     
    Entenbrüste auf der Fettseite einschneiden. Mit Salz, Leb­kuchengewürz und Cayennepfeffer ­würzen. Mit der Hälfte des Honigs einreiben. Entenbrüste mit der Fettseite nach unten in einer Bratpfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 10–15 Minuten braten. Wenden und ca. 5 Minuten weiterbraten. Aus der Pfanne nehmen und zugedeckt ziehen lassen. Restlichen Honig zum Bratsatz geben und mit Bratensauce ablöschen. Aufkochen und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
     
  2. 2.
     
    Gemüse schälen und in dünne Scheiben schneiden. In kochendem Salz­wasser kurz bissfest garen. Abgiessen, mit Salz würzen und mit Butter und Senf mischen. Abschmecken. Entenbrüste tranchieren. Mit Bratensauce auf Wurzelgemüse servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:410 kcal   Eiweiss:49 g
Fett:18 g   Kohlenhydrate:12 g

Kommentare (1)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 03.10.2012
  • Dieses Rezept wurde 15709 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 10/2012 auf Seite 54

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte