Ei im Strudelteig

Ei im Strudelteig
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
8 geschälte Tomaten aus der Dose
2 Mozzarellas, z. B. di bufala
8 Blatt Strudelteig
8 Eier
Kräutersalz
3 EL Olivenöl
  1. 1.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. Tomaten aus dem Saft heben, vierteln und gut abtropfen lassen. Mozzarellas in Stücke schneiden. Pro Teigtasche 1 Strudelteigblatt falten und in einen tiefen Teller legen. Etwas Tomate und Mozzarella daraufgeben. 1 Ei in ein Schälchen aufschlagen und darübergeben, mit Kräutersalz würzen. Das Teigblatt wie eine Blüte verschliessen. Sofort auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit etwas Öl beträufeln. Auf diese Weise 8 Strudelteigtaschen herstellen. In der Ofenmitte 6–8 Minuten knusprig backen. Teig­taschen mit Kräutersalz bestreuen. Dazu Blattsalat servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:470 kcal   Eiweiss:20 g
Fett:26 g   Kohlenhydrate:38 g

Kommentare (1)

  • becasucre:

    Super idée! Par contre, n'ayant pas d'assiettes assez creuses, pas facile à utiliser la pâte à strudel, elle est très cassante, il a fallu bricoler un peu. Mais délicieux et idéal pour un repas du soir.

    05.03.2012

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 22.02.2012
  • Dieses Rezept wurde 28393 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe SK 03/2012 auf Seite 39

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Zum Füllen der Teigtaschen Teigblätter in einen tiefen Teller geben und Ränder hochklappen, damit das Ei nicht ausläuft.

Verwandte Rezepte