Eglifilets im Bierteig mit Tartarsauce

Eglifilets im Bierteig mit Tartarsauce
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
180 g Weissmehl
1.5 dl Bier
1 dl Wasser
1 EL Öl
1 Eigelb
Salz
Pfeffer
Muskat
2 l Öl zum Frittieren
700 g Eglifilets
2 Eiweiss
1 Zitrone

Sauce

1 hart gekochtes Ei
0.5 kleine Zwiebel
4 Zweige Petersilie
1 TL Kapern
1 Essiggurke
4 EL Mayonnaise z.  B. Léger
4 EL Magerquark
0.25 TL milder Senf
Salz
Pfeffer
  1. 1.
     
    Für die Sauce das Ei grob hacken. Zwiebel, Petersilie, Kapern und Essiggurke fein hacken. Alles mit Mayonnaise, Quark und Senf mischen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kühl stellen.
     
  2. 2.
     
    Für den Bierteig Mehl, Bier, Wasser und Öl zu einem dickflüssigen, glatten Teig rühren. Eigelb darunter rühren. Teig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 20 Minuten ruhen lassen.
     
  3. 3.
     
    Ofen auf 80 °C vorheizen. Zum Fertigstellen Öl in der Friteuse oder im Bräter auf ca. 170 °C erhitzen. Fischfilets kalt abspülen, mit Haushaltspapier trockentupfen und wenig salzen. Eiweiss steif schlagen und unter den Bierteig heben. Eglifilets portionenweise durch den Bierteig ziehen, gut abtropfen lassen. lm Öl 3–4 Minuten goldbraun frittieren. Herausheben und auf Haushaltspapier abtropfen lassen und warm stellen. Zitrone vierteln. Sauce zu den Fischfilets reichen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:580 kcal   Eiweiss:43 g
Fett:27 g   Kohlenhydrate:37 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 17.06.2009
  • Dieses Rezept wurde 157184 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte