Eglifilet im Minze-Tee-Rauch

Eglifilet im Minze-Tee-Rauch
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
250 g Zucker
250 g Reis
150 g Schwarztee
4 Zweige Minze
12 Eglifilets
Meersalz
0.5 Zitrone für die Garnitur
Minze für die Garnitur

Sauce

1 Zweig Minze
2 Zweige Dill
100 g Crème fraîche
  1. 1.
     
    Einen Wok oder eine weite Pfanne mit hohem Rand und gut verschliessbarem Deckel mit einer Lage doppelt gefalteter Alufolie auslegen. Zucker, Reis und Tee einfüllen und drei Minzezweige darauf legen. Die benötigte Menge hängt von der Pfannengrösse ab. Der Wok sollte zu 1⁄3 mit den Aromazutaten gefüllt sein. Darauf ein Gitter, eine doppelt gefaltete Alufolie oder einen mit Alu beschichteten Karton legen.
     
  2. 2.
     
    Eglifilets mit Meersalz würzen. Minzeblättchen des restlichen Zweigs klein schneiden und auf den Fischfilets verteilen. In die vorbereitete Pfanne legen. Pfanne zudecken. Fisch bei guter Hitze (über 50 ˚C) im Freien auf einem Gaskocher oder auf dem Herd räuchern. Sobald sich Rauch entwickelt, beträgt die Garzeit je nach Grösse der Filets 3–5 Minuten.
     
  3. 3.
     
    Für die Sauce Kräuter hacken. Mit Crème fraîche mischen und mit Salz würzen. Eglifilets anrichten. Mit Zitronenscheibchen und Minze garnieren. Sauce dazu anrichten.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:180 kcal   Eiweiss:22 g
Fett:10 g   Kohlenhydrate:1 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 14.12.2009
  • Dieses Rezept wurde 23397 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 07/2006 auf Seite 60

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte