Curry-Kroepoek-Crevetten

Curry-Kroepoek-Crevetten
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
100 g Kroepoek (nicht ausgebackene Crevettenchips, aus dem Asia-Shop)
2 Eiweiss
4 lange Zitronengrasstängel
12 grosse rohe Crevetten
Salz
1 EL Currypulver
450 g Kokosfett
  1. 1.
     
    Kroepoek im Cutter zerkleinern. Eiweiss verquirlen. Von den Zitronengrasstängeln sorgfältig je 4 Blätter ablösen. Grosse Blätter falls nötig längs halbieren. Crevetten mit je 1 Zitronengrasblatt durchstechen. Falls nötig die Zitronengrasblätter an einen Holzspiess pressen und damit durch die Krevetten stechen. Auf einer Seite einen Knoten in die Zitronengrasblätter knüpfen und die Crevetten bis zum Knoten schieben.
     
  2. 2.
     
    Crevetten salzen und mit Currypulver würzen. Durchs Eiweiss ziehen und mit Kroepoekbröseln panieren. Kokosfett in der Friteuse oder einem Wok auf 160 °C erhitzen. Die Curry-Kroepoek-Crevetten ca. 3 Minuten frittieren. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen und sofort servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:410 kcal   Eiweiss:16 g
Fett:34 g   Kohlenhydrate:12 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 24.03.2009
  • Dieses Rezept wurde 39686 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 02/2008 auf Seite 59

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte