Crevetten in scharfer Tomatensauce

Crevetten in scharfer Tomatensauce
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Zwiebel
4 Knoblauchzehen
2 cm Ingwer
1 Peperoncino
16 ganze rohe Riesencrevetten mit Schale
6 EL Olivenöl
0.5 dl Brandy
1 dl Weisswein
400 g gehackte Tomaten , aus der Dose
Salz
2 EL Ketchup
1 TL Zitronensaft
1 Bund Petersilie
  1. 1.
     
    Zwiebel, Knoblauch und Ingwer im Cutter fein hacken. Peperoncino halbieren, entkernen und grob hacken. Krevetten kalt abspülen und trockentupfen. Die Hälfte des Öls in einer weiten Bratpfanne erhitzen. Krevetten bei guter Hitze ca. 4 Minuten kräftig anbraten. Mit Brandy ablöschen. Herausnehmen und warm halten.
     
  2. 2.
     
    Zwiebel, Knoblauch und Ingwer im Bratsatz andünsten. Mit Wein ablöschen. Einige Minuten köcheln lassen. Tomaten und Peperoncino dazugeben. Mit Salz und Ketchup würzen. Sauce ca. 12 Minuten köcheln lassen. In die fertig gekochte Sauce etwas Olivenöl rühren. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Petersilie grob hacken. Mit den Krevetten in die Sauce geben. Gut heiss werden lassen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:310 kcal   Eiweiss:20 g
Fett:16 g   Kohlenhydrate:11 g

Kommentare (2)

  • tinike:

    Ketchup kann man auch einfach weglassen. Sauce wird auch ohne aromatisch.

    24.07.2009

  • gatuna:

    Das Ketchup habe ich weggelassen und statt einer Dose Pelati, habe ich frische Tomaten (geschält, entkernt, gewürfelt) verwendet. Natürlich durfte die Prise Zucker nicht fehlen. :-)

    25.07.2009

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 16.04.2009
  • Dieses Rezept wurde 85099 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 06/2008 auf Seite 31

Kommentare (2)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Mit Brot servieren.

Verwandte Rezepte