Cranberry-Schokoladen-Parfait

Cranberry-Schokoladen-Parfait
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Für 6 Personen, für 1 Terrinen oder Cakeform à 1,5 l

2 dl Cranberrynektar
100 g extradunkle Schokolade, 72 % Kakao
1 Ei
2 Eigelb
50 g Zucker
2 EL Zitronensaft
2 dl Rahm
16 Petits-Beurre
0.5 dl Milch oder Kaffeerahm
  1. 1.
     
    Cakeform mit Klarsichtfolie auslegen. Cranberrynektar um die Hälfte einkochen lassen. Wenig Schokolade an einer Bircherraffel fein reiben. Rest beiseite stellen.
     
  2. 2.
     
    Ei, Eigelb, Zucker und Zitronensaft mit einem Handrührgerät ca. 5 Minuten zu einer hellen, luftigen Masse rühren. Den heissen Saft dazugeben. Masse kalt rühren. Rahm steif schlagen und sorgfältig unter die Creme ziehen.
     
  3. 3.
     
    Die Hälfte der Masse in die Form füllen. Darauf eine Lage Biskuits geben, mit den Schokoladenstreuseln bestreuen. Restliche Masse darüber geben und mit Biskuits belegen. Mit Klarsichtfolie zudecken. Parfait mindestens 6 Stunden tiefkühlen.
     
  4. 4.
     
    Zum Servieren restliche Schokolade mit der Milch in einer Pfanne bei kleinster Hitze schmelzen. Parfait in Scheiben schneiden. Mit Schokoladensauce übergiessen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:370 kcal   Eiweiss:5 g
Fett:22 g   Kohlenhydrate:37 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 01.12.2009
  • Dieses Rezept wurde 32726 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 02/2005 auf Seite 61

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte