Conchiglioni mit Frühlingsragout

Conchiglioni mit Frühlingsragout
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
500 g Pasta, z. B. Conchiglioni
6 Frühlingszwiebeln
200 g frische Morcheln
500 g Schweinsfilet
1 EL Bratbutter
2 EL Butter
Salz
Pfeffer
  1. 1.
     
    Conchiglioni in reichlich Salzwasser ca. 12 Minuten al dente kochen.
     
  2. 2.
     
    Inzwischen für die Sauce Frühlingszwiebeln samt Grün fein hacken. Morcheln halbieren, mit einem Pinsel reinigen. Filet längs vierteln und in kleine Würfel schneiden. Bratbutter in einer Bratpfanne erhitzen. Filetwürfel darin bei starker Hitze rundum anbraten. Frühlingszwiebeln und Morcheln beigeben, Hitze reduzieren, alles ca. 3 Minuten weiterbraten. Butter beigeben, kurz aufschäumen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  3. 3.
     
    Conchiglioni in ein Sieb abgiessen. Mit dem Frühlings-Ragout servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:670 kcal   Eiweiss:45 g
Fett:45 g   Kohlenhydrate:88 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 06.08.2012
  • Dieses Rezept wurde 14855 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 04/2008 auf Seite 23

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte