Chili-Frittata mit Zwiebelsprossen

Chili-Frittata mit Zwiebelsprossen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
600 g fest kochende Kartoffeln
Salz
4 kleine milde Chilis rot, z. B. Sweet Cherry
1 Zwiebel
2 EL Bratbutter
8 Eier
Zitronenpfeffer
20 g Zwiebelsprossen
  1. 1.
     
    Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. In Salzwasser 10 Minuten bissfest garen. Abgiessen und ausdampfen lassen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. Chilis in Ringe schneiden. Kerne entfernen. Zwiebel fein schneiden. Butter in einer grossen, ofenfesten Bratpfanne erwärmen. Zwiebel beifügen und ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze unter Wenden glasig braten. Kartoffeln und Chiliringe beifügen. Kurz mitbraten. Eier verquirlen, mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Eier über die Kartoffeln giessen. Bei kleiner Hitze ca. 8 Minuten stocken lassen, bis sich die Unterseite löst. Pfanne in die obere Ofenhälfte einschieben. Frittata ca. 12 Minuten stocken lassen. Mit Zwiebelsprossen servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:340 kcal   Eiweiss:18 g
Fett:17 g   Kohlenhydrate:25 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 24.03.2009
  • Dieses Rezept wurde 26303 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 01/2008 auf Seite 66

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Statt Sweet Cherry Peperoncini oder, noch schärfer, Aji verwenden.

Verwandte Rezepte