Chicorée-Tartelettes mit Jakobsmuscheln in Kruste

Chicorée-Tartelettes mit Jakobsmuscheln in Kruste
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 Kuchenbleche à 10 cm Ø
4 Stangen Chicorée
1 EL Zitronensaft
100 g Zucker
25 g Butter
Salz
Pfeffer
Butter für die Bleche
200 g Blätterteig
Mehl zum Auswallen
12 Jakobsmuscheln

Kruste

25 g Weissbrot ohne Rinde
25 g Butter, weich
1 TL Orangenschale, gerieben
1 TL Zitronenschale, gerieben

Grüne Currysauce

1 Bund Petersilie
1 Bund Koriander
1 dl Hühnerbouillon
20 g Butter, kalt
1 Msp. Curry
  1. 1.
     
    Backofen auf 220 °C vorheizen. Chicorées halbieren, Strunk herausschneiden. Chicorées in Wasser und Zitronensaft mit wenig Zucker, Butter und Salz weich kochen. Etwas abkühlen lassen und in feine Streifen schneiden. Restlichen Zucker caramelisieren lassen. In die Kuchenbleche verteilen. Chicorées gleichmässig in die Bleche Aus dem Restaurant Emile Chicorée-Tartelettes mit Jakobsmuscheln in Kruste legen. Blätterteig auf wenig Mehl ca. 3 mm dünn auswallen. 4 Rondellen à 9 cm Ø ausstechen, auf die Chicorées legen. In der Ofenmitte ca. 15 Minuten backen. Tartelettes auskühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Inzwischen für die Kruste Brot hacken. Mit Butter, Orangen und Zitronenschale mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Sauce Kräuter sehr fein hacken. Mit der Bouillon aufkochen. Butter unter Rühren beigeben, nicht mehr kochen. Mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  3. 3.
     
    Zum Servieren Jakobsmuscheln in wenig Öl beidseitig 1 Minuten braten. Auf ein Blech geben und mit der Kruste bestreuen. In der oberen Ofenhälfte ca. 5 Minuten überbacken. Tartelettes auf Teller stürzen. Jakobsmuscheln darauf verteilen. Sauce rundherum verteilen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:560 kcal   Eiweiss:11 g
Fett:33 g   Kohlenhydrate:55 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 24.02.2011
  • Dieses Rezept wurde 29719 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 03/2011 auf Seite 54

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Mit Salat garnieren.

Verwandte Rezepte