Ceviche nach Piura-Art

Ceviche nach Piura-Art
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 rote Chilischote
6 Limetten
2 Zwiebeln
400 g Dorschfilets in Rohessqualität
1 Bund Koriander
Salz
  1. 1.
     
    Wenig Chili und 1 Limette für die Garnitur beiseitestellen. Restlichen Chili entkernen. Die Hälfte der Zwiebeln und Chili fein hacken. Restliche Limetten auf der Arbeitsfläche rollen, bis die Früchte etwas weicher sind, auspressen. Dorsch in Würfel à ca. 2 cm schneiden. Mit Zwiebel, Chili und Limettensaft mischen. 2 Stunden zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
     
  2. 2.
     
    Fischwürfel mit allen Zutaten aus der Marinade heben. Restliche Zwiebel in Streifen, beiseitegestellte Limette in Scheiben schneiden, Koriander grob hacken. Fisch mit Zwiebelstreifen und Koriander anrichten und alles leicht salzen. Mit Limette und Chili garnieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:330 kcal   Eiweiss:20 g
Fett:2 g   Kohlenhydrate:5 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 23.12.2011
  • Dieses Rezept wurde 41757 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 01/2012 auf Seite 58

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • ACHTUNG Frischfisch in Rohessqualität braucht spezielle Verarbeitung. Bitte erkundigen Sie sich beim Kauf beim Fachmitarbeiter an der Fischtheke.
  • Der Fisch bleibt bei diesem Gericht nicht roh. Durch das Marinieren in der Limettensäure reagiert das Eiweiss im Fisch ähnlich wie beim Kochen.

Verwandte Rezepte