Caramelisierte Apfel-Pudding-Torte

Caramelisierte Apfel-Pudding-Torte
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Stück
1 Springform à 16 cm Ø
2 süssliche Äpfel, z. B. Golden Delicious
150 g Zucker
0.25 dl Wasser
1.25 dl Milch
1.25 dl Rahm
20 g Vanille-Cremepulver zum Kochen
2 Eier
2 EL Rohrzucker

Mürbeteig

200 g Mehl
1 Msp. Backpulver
2 EL Zucker
1 Prise Salz
100 g Butter, kalt
1 Eigelb
Mehl zum Auswallen
  1. 1.
     
    Für den Mürbeteig Mehl, Backpulver, Zucker und Salz mischen. Butter in Flocken dazuschneiden. Alles zwischen den Händen krümelig reiben. Eigelb beigeben. Alles rasch zu einem Teig zusammenfügen. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen.
     
  2. 2.
     
    Äpfel halbieren, entkernen und in feine Schnitze schneiden. Apfelschnitze mit einem Drittel des Zuckers und dem Wasser aufkochen. Bei kleiner Hitze zugedeckt weich dämpfen. Abkühlen lassen.
     
  3. 3.
     
    Milch und Rahm aufkochen. Restlichen Zucker, Cremepulver und Eier verquirlen. Die Flüssigkeit unter Rühren beigeben und beiseitestellen.
     
  4. 4.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Teig auf wenig Mehl ca. 3 mm dünn auswallen. Springformboden mit Backpapier auslegen. Teig in der Form auslegen, am Rand ca. 3 cm hochziehen. Boden mit einer Gabel dicht einstechen. Apfelschnitze gut abtropfen lassen und darauf auslegen. Die Creme darübergiessen. Torte in der Ofenmitte 30–35 Minuten backen. Auskühlen lassen. Zum Servieren Rohrzucker auf die Creme streuen und mit einem Bunsenbrenner caramelisieren.
     

Nährwerte

1 Stück enthält

Kalorien:520 kcal   Eiweiss:8 g
Fett:26 g   Kohlenhydrate:64 g

Kommentare (1)

  • Lartiste:

    Ausgezeichnetes Törtchen! Kein Angst vor dem Bunsenbrenner. Die Füllung ist sehr flüssig und füllt die Form fast bis zum Rand. Mein Ofen brauchte etwa 50 Minuten, bis der Kuchen fest war.

    24.10.2013

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 26.08.2011
  • Dieses Rezept wurde 55871 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2011 auf Seite 58

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte